Glauben wir was wir sehen?

Veröffentlicht am 26. März 2021 um 14:37

Glauben wir was wir sehen oder sehen wir nur das was wir sehen wollen?

Fehlt eine "0" oder ist es einfach wie es ist, nämlich, dass die Zahl "2" zweimal vorkommt. Lassen wir dies für uns zu, oder suchen wir bereits nach dem "Problem"?

In einem Seminar lernte ich, dass wir bei unaufmerksamen Zuhören nicht einmal bemerken, dass wir etwas überhört oder übersehen haben. Unser Gehirn spielt uns einfach "unseren" Film weiter - geprägt durch unsere Erfahrungen und unser Gedächtnis. 

Wie oft gehen wir in Diskussionen und hören nur das was wir hören wollen. Offenes, wertfreies Zuhören wird uns durch unsere Erfahrungen massiv erschwert. 

Was haben Sie auf dem Bild gesehen? Was ist Ihre Assoziation aufgrund Ihrer vorgefassten Meinung?

Diskussionen laufen oft in einer destruktive, verheerende Richtung weil wir nicht zuhören, sondern entweder unsere Meinung kritisiert oder bestätigt hören. Das, was unser Gegenüber tatsächlich kommuniziert bleibt auf der Strecke.

Unvereingenommenes Wahrnehmen dessen was ist, ist nach meiner Erfahrung eine der schwersten Übungen. Sofort wird jede Meinung konnotiert und in eine Schublade einsortiert. Was aber, wenn unser Gegenüber - aus welchem Grund und welcher Lebenserfahrung auch immer - seine Position grundlegend geändert hat? 

In diesem Sinne: Sehen Sie auf dem Bild noch immer eine fehlende "0" oder einfach, dass die Zahl "2" zweimal auftaucht.


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.